Neues CMS: PIXIE

pixie logoPIXIE tritt an, um das Erstellen von Webseiten mittels eines Content Management Systems (CMS) deutlich zu vereinfachen. Die Open-Source-Lösung aus dem Vereinigten Königreich wirbt mit dem Slogan „PIXIE ist so einfach, dass sogar deine Oma es verwenden könnte!“. Der Satz ist griffig, tatsächlich hege ich Zweifel daran, dass die klassische Oma weiß, welche Versionen von mySQL und PHP auf ihrem Server laufen. Fragt mal die Zypries nach einem Browser… :o)

Tatsächlich bemüht man sich aber bei PIXIE tatsächlich, es dem Nutzer so einfach wie möglich zu machen und legt dennoch auch Wert auf Webstandards und Suchmaschinenfreundlichkeit durch entsprechende URLs.

Weiterhin ist PIXIE selbstverständlich durch Plugins erweiterbar und es existieren Themes, um das Aussehen aufzupeppen. Das sieht wirklich gut aus.

Weitere Details und auch eine Demo-Installation finden sich auf der PIXIE-Webseite.

Keinen verwandten Inhalt gefunden.

Ihnen hat dieser Artikel gefallen oder geholfen? Prima! Dann denken Sie doch an mich, wenn Sie eine Webseite benötigen!

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in CMS allgemein und getagged , , . Bookmarken: Permanent-Link. Kommentieren oder ein Trackback hinterlassen: Trackback-URL.

Ein Kommentar

  1. Erstellt am 12. Juni 2009 um 20:33 | Permanent-Link

    Das sieht tatsächlich sehr einfach aus. Die Demo als Blog sit ja ganz nett, aber eine richtige Seite mit Menü erstellen, Mouseover etc. pp. kann man da wohl nur über die Themes…

Ihr Kommentar

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder verteilt. Benötigte Felder sind mit * markiert

*
*

Du kannst diese HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.