Facebook Likebox – wie man sie zum Funktionieren überredet

LikeboxFacebook bietet diverse Widgets an, die man in eigene Webseiten einbinden kann, um zu der Social Web Plattform verlinken zu können. Dazu gehört auch die „Facebook Like Box„, die einen „Gefällt mir“-Button liefert, den Stream der letzten Artikel auf Facebook zeigt und auf Wunsch auch die Leser der Facebook-Seite.

Der Generator auf der Likebutton-Seite erzeugt notwendigen Code, nachdem man über Checkboxen und Textfelder Parameter eingestellt hat. Bindet man den dann auf der eigenen Webseite ein, sieht man dummerweise statt der erwarteten Likebox nur eine Fehlermeldung.

Durch den Einsatz von Firebug und ein wenig genauem Hinsehen konnte ich das Problem aber lösen.

Der Generator erzeugt den folgenden Code:


Auf der Seite des Likebox-Generators habe ich mir den dort tatsächlich erzeugten und als iframe eingebundenen Code via Firebug angesehen statt desjenigen, der zum Kopieren im Popup angeboten wird, und festgestellt, dass der URL-Parameter „profile_id“ offenbar falsch ist und dieser einfach nur „id“ lauten muss.

Ausprobiert, und klappt: wenn man im generierten iframe-Code „profile_id“ durch „id“ ersetzt, wird der iframe mit der Likebox wie erwartet angezeigt.

Keinen verwandten Inhalt gefunden.

Posted in Social Web and tagged , , .

4 Comments

  1. Moin

    will bei mir auch eine Like Box einfügen bei mir steht aber nichts von dieser Profil ID

  2. Kann gut sein, der Artikel ist schon älter und Facebook ändert regelmäßig seine Widgets und API

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.