WordPress-Snippet: Links in Kommentaren nicht klickbar

Wer mit WordPress arbeitet, der weiß, dass in Kommentaren eingefügte Links automatisch so umgewandelt werden, dass man sie anklicken und dadurch auf die zugehörige Webseite kommen kann. Man weiß dann aber ganz sicher auch, dass schlaue Zeitgenossen versuchen, einem Spam-Links unterzujubeln.

Man kann das automatisierte Umwandeln durch einen einfachen Eintrag in der functions.php unterbinden:

1
remove_filter('comment_text', 'make_clickable', 9);

Gleich nach dem Speichern wird man feststellen, dass die Links als reiner Text noch vorhanden sind, sie aber nicht mehr automatisch „verlinkt“ werden.

Keinen verwandten Inhalt gefunden.

Ihnen hat dieser Artikel gefallen oder geholfen? Prima! Dann denken Sie doch an mich, wenn Sie eine Webseite benötigen!

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in php, Wordpress und getagged , , , . Bookmarken: Permanent-Link. Kommentieren oder ein Trackback hinterlassen: Trackback-URL.

3 Kommentare

  1. Erstellt am 14. Juli 2012 um 13:37 | Permanent-Link

    Sehr guter Hinweis, danke dafür! Ich such schon ewig danach!

  2. Kunigunde
    Erstellt am 4. September 2012 um 15:51 | Permanent-Link

    Ja, das stimmt, Ursula. An sich schon sehr hilfreich, aber ich muss sagen, dass ichs jetzt auch nicht so schlimm fnde, denn die Namen verlinkt sind. Solange die Kommentrare trotzdem ok sind.

  3. Stefan Holzhauer
    Erstellt am 4. September 2012 um 15:59 | Permanent-Link

    Und solange sie keine Spamlinks enthalten. Einen solchen habe ich im obigen Kommentar entfernt. Ob der Kommentar okay ist, kann jeder für sich selbst entscheiden … ;)

Ihr Kommentar

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder verteilt. Benötigte Felder sind mit * markiert

*
*

Du kannst diese HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.