mobilyMap – jQuery Plugin für Kartendarstellung

Mein letzter Artikel beschäftigte sich mit der Einbindung eigener Karten (eigener Grafiken) in Google Maps. Mit mobilyMap steht jetzt ein jQuery-Plugin zur Verfügung, das es ermöglicht, auf Googles Maps-API zu verzichten und vollständige eigene Karten zu realisieren.

Insbesondere zeichnet sich mobilyMap dadurch aus, besonders leichtgewichtig zu sein, das Plugin bringt gerade einmal 5kB auf die virtuelle Textwaage (nur das Javascript, zusätzliche beigefügte Dateien wie beispielsweise Kartenmarker und ähnliche sind natürlich umfangreicher).

Klar, das Plugin verfügt nicht über den doch sehr großen Funktionumfang der Google Maps API, aber für kleinere Projekte kann es durchaus von Vorteil sein. Selbstverständlich können Klicks ebenso abgefangen und bearbeitet werden, wie Marker eingeblendet und noch ein paar Features mehr. Kartendaten können auf einfachste Weise via HTML eingebunden werden:

<div id=“p-900-130″> fügt beispielsweise dem über die ID definierten Punkt der Karte einen Marker hinzu.

Wichtigster Nachteil dürfte im Moment noch sein, dass mobilyMap keinerlei Zoom-Funktion zur Verfügung stellt (dafür wäre allerdings auch entweder ein Mapserver oder eine gekachelteKarte vonnöten).

Dennoch ein sehr interessantes Projekt, das ich weiter beobachten werde – zudem muss ich mal damit herumexperimentieren, wenn es meine Zeit erlaubt. Ich werde dann berichten.

Keinen verwandten Inhalt gefunden.

Posted in Google Maps, Javascript, jQuery and tagged , , , , , .

2 Comments

  1. Pingback: mobilyMap – jQuery Plugin für Kartendarstellung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.