Kategorien-Archiv: Feedreader

Neuer Feedreader: TheOldReader ist ebenfalls raus

Ich bin immer noch auf der Suche nach einer brauchbaren Alternative zum Google Reader. Nein, ich möchte nichts von Feedly hören, das ist zum Newsskimming ungeeignet und nervt, außerdem möchte ich nicht auf jedem Computer, auf dem ich meine Feeds lesen möchte, erst eine Erweiterung installieren. Bislang sah TheOldReader eigentlich gut aus, mit meiner Darstellungsanpassung via Userstyle noch besser, ich wäre sogar bereit gewesen, dafür monatlich Geld zu bezahlen. Aber zum einen gibt es diese Option nicht, zum anderen zeigen sihc die Entwickler leider als arg weltfremd und verbohrt.
Veröffentlicht in Feedreader | Getagged , | 6 Kommentare

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies und eingebundenen Skripten zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden (Navigation) oder auf "Akzeptieren" klickst, erklären Sie sich damit einverstanden. Dann können auch Cookies von Drittanbietern wie Youtube oder Google gesetzt werden. Wenn Sie das nicht wollen, sollten Sie entweder nicht auf "Akzeptieren" klicken und die Seite nicht weiter nutzen, oder Ihren Browser im Inkognito-Modus betreiben, und/oder Anti-Tracking- und Scriptblocker-Plugins nutzen.

Mit einem Klick auf "Akzeptieren" werden zudem extern gehostete Javascripte freigeschaltet, die weitere Informationen, wie beispielsweise die IP-Adresse an Dritte weitergeben können. Welche Informationen das genau sind liegt nicht im Einflussbereich des Betreibers dieser Seite, das bitte bei den Anbietern (jQuery, Google, Youtube, Amazon, Twitter *) erfragen. Wer das nicht möchte, klickt nicht auf "akzeptieren" und verlässt die Seite.

Wer wer seine Identität im Web schützen will, nutzt Browser-Erweiterungen wie beispielsweise uBlock Origin oder ScriptBlock und kann dann Skripte und Tracking gezielt zulassen oder eben unterbinden.

* genauer: eingebettete Tweets, eingebundene jQuery-Bibliotheken, Amazon Artikel-Widgets, Youtube-Videos, Vimeo-Videos

Schließen