Kategorien-Archiv: CSS

Das WordPress-Backend ab Version 3.8 verbessern

Mit Einführung der Version 3.8 haben die Entwickler das Admin-Backend von Wordpress grundsätzlich überarbeitet. Während sie von "moderner" und "stylisher" reden, stellt man umgehend fest, dass hauptsächlich Platz verschwendet wird. Was der Gelegenheitsnutzer vermutlich nicht für sonderlich maßgeblich hält, führt bei jemandem, der ständig Wordpress-Seiten nutzt zu Störungen beim Workflow, weil man insbesondere auf kleinen Bildschirmen mehr scrollen muss. Nicht jeder arbeitet mit Retina-Displays. Wer den alten Look zurück haben möchte, oder zumindest etwas, das dem ähnelt, dem kann geholfen werden.
Veröffentlicht in Wordpress | Getagged , , , , , , , | Kommentieren

Das neue „Design“ von web.de Freemail – und ein Workaround

Der Freemail-Anbieter web.de (gehört zu United Internet) wirbt gerade aggressiv für das neue „Design“ seines Webmailers. Da man das irgendwann ohnehin zwangsweise aufgedrückt bekommt, habe ich schon mal umgestellt. Man kann es nicht vorsichtig umschreiben: das neue Design und die gesamte Anwendung macht zum einen den Eindruck, man habe sich an Layouts von vor zehn […]
Veröffentlicht in Browser, Javascript, Webworking | Getagged , , , | Kommentieren

WordPress mehrsprachig mit WPML: Support Fehlanzeige?

Aktuell setze ich eine mehrsprachige Webseite unter WordPress um. Als Standard-Plugin zur Lokalisierung wird allenthalben WMPL benutzt, deswegen wurde das auch für dieses Projekt ausgewählt. Leider kommt es dabei zu Problemen. Im Backend wird ein Dropdown zum Auswählen der Sprache nicht korrekt angezeigt, es überlappt browserunabhängig mit dem Seitentitel – hier mal zwei Demos: Normalerweise […]
Veröffentlicht in Wordpress | Getagged , , , , | 2 Kommentare

Preiswerte Webseiten für kleine Betriebe und Privatleute

Manch einer wünscht sich, einfach nur eine kleine, schlichte Webseite, um seinen Handwerksbetrieb oder auch sich selbst als Privatperson im Netz vorzustellen oder auf diese Art erreichbar zu sein. Hierfür reicht oftmals bereits etwas, das gerne als "Visitenkarte im Netz" bezeichnet wird oder eine kleinere Präsenz, die nur einige wenige Inhalte bieten soll.
Veröffentlicht in CMS allgemein, html5, php, Webworking | Getagged , , , , , , | Kommentieren

Magazin-Frameworks für das iPad

Ich habe den gestrigen Tag damit verbracht, mir noch einmal ausführlich anzusehen, was für Frameworks es gibt, die das iPad als Plattform bedienen wollen, um darauf eine Magazin-ähnliche Darstellung von Inhalten zu realisieren. Dabei habe ich ausdrücklich nach Lösungen gesucht, die sich der Techniken HTML5 und CSS3 bedienen und nicht nach solchen, die ausschließlich als […]
Veröffentlicht in html5, iPad/iOS, Webworking | Getagged , , , , , , | 4 Kommentare

WordPress: „Forgot The Category“ für Custom Post Types

Ich erweitere gerade ein relativ umfangreiches Blog um einen Custom Post Type, um neben News auch Artikel darstellen und beide Beitragsvarianten unabhängig voneinander layouten zu können. Zudem wollte ich für die Artikel nicht die Standardkategorien nutzen, sondern neue Taxonomien. Die Einrichtung des entsprechenden Custom Post Type war mit dem Plugin „Custom Post Type UI“ ein […]
Veröffentlicht in jQuery, php, Wordpress | Getagged , , , , | 2 Kommentare

QuickTip: anderer Font im WordPress-Editor

Der ein oder andere mag sich vielleicht für die Textdarstellung im Editor der Blogsoftware WordPress einen anderen als den voreingestellten Zeichensatz wünschen. Das ist einfach gemacht: wie so oft muss man nur ein wenig Code in die functions.php des verwendeten Themes einfügen: ?View Code PHP1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 function […]
Veröffentlicht in Wordpress | Getagged , , , , | 2 Kommentare

Google und die Webfonts

Soeben findet Googles Entwicklerkonferenz I/O statt, auf der technische Neuerungen und Ideen rund ums Web vorgestellt werden. Man kann nun zwar zu Google allgemein hinsichtlich ihrer Datensammelwut in den verschiedensten Bereichen geteilter Meinung sein, abver darum soll es hier nicht gehen. Ebenfalls Fakt ist, dass man bei Google auch immer wieder Novitäten und Kreatives im […]
Veröffentlicht in Fonts & Typografie | Getagged , , , , , , | Kommentieren

Stylizer – ein fantastischer CSS-Editor

Üblicherweise arbeiten dedizierte CSS-Editoren oder solche in Web-IDEs alle nach einem ähnlichen Prinzip: Man gibt den Code manuell ein und ändert ihn auch so. Auch in sogenannten WYISWYG-Editoren wie Dreamweaver ist die Ansicht in aller Regel neu zu laden, um Änderungen sehen zu können. Weiterhin arbeitet der Webworker aller Wahrscheinlichkeit nach mit der Firefox-Erweiterung Firebug, […]
Veröffentlicht in CSS | Getagged , , , , | 2 Kommentare

Links mit Dateityp-Icons via CSS

Es gibt ja verschiedene Möglichkeiten, Links über Javascript kleine Icons hinzuzufügen, die dem Benutzer anzeigen, auf was für einen Dateityp verlinkt wird oder ob es sich um einen internen oder externen Verweis handelt. Das kann man allerdings auch sehr einfach mit reinem CSS 2.1 realisieren. Wie immer bleibt das Fossil Internet Explorer 6 außen vor, […]
Veröffentlicht in CSS | Getagged , , , | 2 Kommentare